Eule

Botanischer Lehrgarten

Das Lehrangebot des Botanischen Lehrgartens


Rennmaus

Angebote für den Unterricht


Das Schulbiologiezentrum der Stadt Leipzig, bestehend aus den Bereichen Botanischer Lehrgarten, Freiluftschule, Botanikschule und Zooschule, hält auch im kommenden Schuljahr ein umfangreiches Angebot für natur- und erlebnisorientierten Sachkunde- und Biologieunterricht mit Projektcharakter bereit. Dies dient der intensiven Förderung der Umweltbildung der Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Altersklassen sowie der Beförderung ihres aktiven Engagements zur Bewahrung der Umwelt auf der Grundlage des § 37 des Schulgesetzes für den Freistaat Sachsen.

Unsere Themen sind aktuell auf die Lehrpläne und deren Wahlpflichtbereiche abgestimmt. Ab der Klassenstufe 10 ist es möglich, die Schülerinnen und Schüler ohne Begleitung in das Schulbiologiezentrum zu schicken.

Darüber hinaus können alle Gärten innerhalb der Öffnungszeiten ohne Voranmeldung besucht werden (kostenlos, außer im Zoologischen Garten).

Zusätzlich zu den organisierten Angeboten ist im Botanischen Lehrgarten auch Selbstunterricht mit einer entsprechenden Unterstützung durch Pädagoginnen und Pädagogen möglich. Das Unterrichtsangebot im Botanischen Lehrgarten wird ergänzt durch Umwelt- und Projektberatung, Ausleihe bzw. Abgabe von Tieren und Pflanzen, Angebote für regionale Lehrerfortbildung und die Gestaltung pädagogischer Tage sowie für die Schülerfreizeit und die Öffentlichkeit.


Folgende Angebote für den Unterricht im Botanischen Lehrgarten stehen zur Verfügung:



Angebote für Studenten, Referendare und Lehrer


Thema: Das Schulbiologiezentrum / Botanischer Lehrgarten als naturnaher und erlebnisorientierter Lernort für alle Schularten
Termine: nach vorheriger Absprache mit dem Schulbiologiezentrum
Hinweis: Dieses Thema ist für die Gestaltung schulpädagogischer Tage geeignet. Auf Wunsch können auch kleine Workshops oder Exkursionen durchgeführt werden.

Allgemeine Hinweise:


Der Unterricht kann täglich ab 8:00 Uhr durchgeführt werden.

Bitte eine Woche vor dem vereinbarten Termin nochmals telefonisch melden.

Der begleitende Lehrer/ die begleitende Lehrerin wird in die Gruppenarbeit mit einbezogen. Selbstunterricht im Garten und in Räumen ist jederzeit nach Absprache möglich.

Unsere Einrichtung kann während der Öffnungszeiten kostenlos besucht werden.

Bei Exkursionen und anderen Veranstaltungen ist auf witterungsgemäße Kleidung zu achten. "Rucksackverpflegung" bitte in umweltfreundlicher Verpackung mitbringen.

Anmeldung zum Unterricht:

Die Terminvergabe erfolgt ab 19.08.2013. Schicken Sie Ihre Terminvorstellungen bitte per Fax, per E-Mail oder per Anmeldung auf der Webseite mit folgenden Angaben:


» Thema
» Klassenstufe und Schülerzahl
» Wunschtermin (mit Uhrzeit)
» Ansprechpartner in der Schule (Telefon-Nr., Fax-Nr., E-Mail-Adresse)

Sie erhalten von uns eine schriftliche Terminbestätigung. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch.