Eule

Botanischer Lehrgarten

Osterglocke


Osterglocke

Deutscher Name: Osterglocke, Gelbe Narzisse
Botanischer Name: Narcissus pseudonarcissus L.
Familie: Amaryllidaceae - Amaryllisgewächse
Blütezeit: März - April
Höhe: 15 - 40 cm
Beschreibung:

Gartenpflanze mit (meist) einzelner blassgelber, nickender Blüte auf einem blattlosen Stengel.

Die glockenförmige Blüte besitzt sechs gleichgroße und gleichfarbige Kronblätter. Die Nebenkrone ist zitronengelb.

Die Osterglocke hat 4 – 6 grundständige, blaugrüne, linealische Blätter.

Eiförmige 25 – 40 mm breite Zwiebel.

Verwendung:

Als Schnitt- und Rabattenpflanze sowie als Heilpflanze.

Standort:

Sonnige bis halbschattige Standorte in nährstoffreicher, feuchter Erde sind der Narzisse am liebsten.


Zurück