Eule

Botanischer Lehrgarten

Echte Schlüsselblume


Wiesenschlüsselblume
Deutscher Name: Echte Schlüsselblume, Wiesenschlüsselblume, Wiesen-Primel
Botanischer Name: Primula veris L.
Familie: Primulaceae - Primelgewächse
Blütezeit: April - Mai
Höhe: 10 - 30 cm
Beschreibung:

Dicht behaarte Waldpflanze mit doldig angeordneten wohlriechenden, dottergelben nur 8 - 15 mm gro�en Blüten auf einem bis zu 30 cm hohen Blütenschaft.

Die Blüten stehen in den Achseln kleiner linealischer Hochblätter auf 1 bis 2 cm langen Stielen. Im Schlund der Blüten sind 5 rotgelbe Flecken zu erkennen. Der hellgrüne bis grünlichgelbe Kelch der Blüten hat eine bauchig-glockige Form.

Die Wiesenschlüsselblume überdauert mit einem kurzen Wurzelstock. Die Wiesenschlüsselblume besitzt eiförmige, unterseits filzig-behaarte Blätter, die aus dem obere Ende des Wurzelstocks wachsen.

Verwendung:

Heilpflanze bei Erkältungen mit verschleimten Husten

Standort:

Die kalkliebende Heilpflanze bevorzugt trockene Wiesen und Gebüsche, besonders im Hügel- oder Bergland.


Zurück