Eule

Botanischer Lehrgarten

Echter Thymian


Echter Thymian
Deutscher Name: Echter Thymian
Botanischer Name: Thymus vulgaris L.
Familie: Lamiaceae - Lippenblütengewächse
Blütezeit: Mai - Oktober
Höhe: 10 bis 40 cm
Beschreibung:

Mehrjähriger, stark verzweigter Halbstrauch. Die kriechend bis aufrecht wachsenden Zweige, sind vierkantig, verholzt und kurz behaart.

Die Bläter sind kreuzgegenständig, sitzend oder kurz gestielt und schmall elliptisch. Die obere Seite ist graugrün, die untere Seite grauweiß gefärbt. Die Unterseite besitzt außerdem filzige grauweiße Härchen und der Rand leicht gebogen.

Die Blüten des Echten Thymians sind in Scheinquirlen angeordnet, die sich am ende der Zweige in zylindrischen Köpfchen befinden. Es besitzt fünf weiße oder rosafarbene Kronblätter, die zu einer zweilippigen Krone verwachsen sind. Wenig glockig zeigt sich die Oberlippe, drei breite Lappen weist die Unterlippe auf. Die Früchte sind kugelförmige Nussfrüchte.

Verwendung:

Der Thymian wird als Heilmittel bei Bronchitis und Keuchhusten genutzt.

Standort:

Er bevorzugt trockene und magere Erde und einen hellen Standort.


Zurück