Eule

Botanischer Lehrgarten

Hohe Schlüsselblume


Hohe Schlüsselblume

Deutscher Name: Hohe Schlüsselblume, Waldschlüsselblume
Botanischer Name: Primula elatior (L.) HILL
Familie: Primulaceae - Primelgewächse
Blütezeit: März - Mai
Höhe: 10 - 30 cm
Beschreibung:

Waldpflanze mit einem blattlosen, kurz behaarten Stengel. Die eiförmigen, kerbig-gezähnten, unterseits kurz behaarten Blätter sind grundständig in Form einer Rosette angeordnet.

Die fast geruchlosen, hellgelben Blüten der Waldschlüsselblume besitzen einen walzenförmigem Kelch und eine röhrige Krone.

Mehrere Blüten sind in einer Dolde zusammengefasst

Verwendung:

Es wird ein Tee aus den Blüten und den Wurzeln hergestellt, welches schleimlösend und Auswurf fördernd ist.

Standort:

Die als Heilpflanze verwendete Waldschlüsselblume wächst in Laubwäldern (besonders Auwäldern), in Gebüschen und auf Wiesen.


Zurück